Viskositätsmodifizierer

Selbst mit viel Entwicklungsarbeit, den richtigen Wirkstoffen, einem unwiderstehlichen Duft und dem richtigen Product-Placement im Markt kann ein kosmetisches Produkt nur eine positive Kundenbewertung erhalten, wenn auch die Konsistenz stimmt. Der erste Eindruck eines kosmetischen Produktes auf den Konsumenten ist wichtig. Konsistenz ist also auch Qualitätsempfinden.

Darüber hinaus muss die Viskosität eines Produktes auch den technischen Anforderungen genügen. Bei Aerosolen muss die Viskosität beispielsweise möglichst niedrig und bei Körperbuttern hoch sein. Unsere Produkte regeln die Konsistenz des Endproduktes, je nach Anforderung.

Viskositätsmodifizierer nach Eigenschaften:

Übersicht Viskositätsmodifizierer

SOCIAL SHARING