News

For over 60 years Berg + Schmidt have supplied top-quality functional lipids to the international cosmetics and oleochemical industries. As a highlight of this show, the company will be presenting a new generation of lipid carrier system coupled to a strong but instable cosmetic active, under the name BergaCare SmartLipids Retinol.

Retinol is well known for its great efficacy in improving the condition of the skin. However, because of its instability and rapid degradability, it is also one of the active ingredients which are in need of an effective carrier system to perform at their best.

The solid particle matrix of BergaCare SmartLipids protects retinol against disruptive agents like oxygen. Moreover, this carrier system offers the ability to sustain the release of retinol to the skin over a longer period, preventing skin irritation. At the same time, the protective but invisible patch formed by the BergaCare SmartLipids carrier itself leads to better penetration of actives and thus higher amounts of retinol in deeper skin layers, for optimum efficacy of the retinol.

Due to its aqueous suspension form, the new carrier system is very easy to add to formulations. It is not sensitive to commonly used shear forces and can be used with standard emulsifying systems. Applications include facial creams, gels, oily or aqueous serums and anti-wrinkle treatments.

Berg + Schmidt’s product range also includes fatty alcohols, fatty acids, fatty-acid esters and shea butter. The spectrum of raw materials extends from commodities through specialities to the company’s own developments. Recently launched products comprise modern solutions for peeling applications, gentle, sulphate-free surfactants, natural emulsifiers, solutions for enhancing sensory properties, and advanced carrier systems.

Berg + Schmidt bietet seit mehr als 60 Jahren weltweit funktionelle Lipide in höchster Qualität für die Kosmetik-Industrie und die Oleochemie. Als Highlight präsentiert das Unternehmen mit BergaCare SmartLipids eine neue Generation von Transportsystemen.

Diese Verkapselungstechnologie von lipophilen Wirkstoffen wurde in Zusammenarbeit mit dem Pharmazeuten Prof. Rainer Müller von der Freien Universität Berlin entwickelt. Das Trägersystem ist vielseitig einsetzbar und garantiert den Schutz aktiver Substanzen bis zur Applikation auf die Haut.

Diese neuartige Darreichungsform von Lipiden ist sogar in der Lage, die Funktion der natürlichen Hautbarriere wiederherzustellen. Sie  legt sich auf die Haut wie eine zweite natürliche Schicht. Aufgrund des hierdurch erreichten  Okklusions-Effekts wirken die  aktiven Substanzen noch besser. Das Einsatzspektrum der SmartLipids reicht in der Hautpflege von Anti-Falten-Produkten über Formulierungen mit Whitening-Effekt bis hin zu Sonnenschutzprodukten mit verkapselten UV-Filtern.

Als Lösung für die wachsende Nachfrage des Marktes nach Milde und Naturnähe bietet Berg + Schmidt die Produktreihe BergaSoft. Diese modernen Tenside sind sulfatfrei, nicht-ethoxyliert und besitzen trotzdem gute Schaumeigenschaften. Die neuen Ergänzungen der Reihe BergaSoft APG (AlkylPolyGlucoside) sind wirtschaftlich attraktiv, lassen sich kalt verarbeiten und können auch für transparente Formulierungen verwendet werden.

Daneben bietet das Basis-Portfolio von Berg + Schmidt Fettalkohole, Fettsäure-Ester sowie Sheabutter. Die Bandbreite an Rohstoffen reicht von Commodities über Spezialitäten bis hin zu eigenen Entwicklungen. Neuere Produkteinführungen umfassen moderne Lösungen für Peeling-Anwendungen, sulfat-freie sanfte Tenside, natürliche Emulgatoren, Lösungen zur Verbesserung der Sensorik sowie fortschrittliche Transportsysteme.

F&E-Manager Florence Olechowski von Berg + Schmidt präsentiert auf der InCosmetics am Mittwoch, den 13. April, um 10:50 Uhr die aktuellen Forschungsergebnisse zu Wirksamkeit und Anwendungsspektrum von BergaCare SmartLipids in Form eines Innovations Seminars im Theater 3.

Im Rahmen der Innovation Seminare auf der in-cosmetics 2014 berichtete Florence Olechowski (R&D Manager, Berg + Schmidt) über die natürlichen Produktlösungen aus dem Hause Berg + Schmidt. Sehen Sie die Präsentation hier:

>> PDF (1MB)

Neu im Berg + Schmidt Portfolio ist die hochreine Glykolsäure „GlyAcid“ von CrossChem: Ein einzigartiges Herstellungs- und Reinigungsverfahren liefert ein Produkt, das frei von Formaldehyd und Ameisensäure ist. CrossChem begegnet damit dem weltweit wachsenden Bedarf an Glykolsäure mit weniger Verunreinigung. Für den europäischen Markt haben sich CrossChem und Berg + Schmidt zusammengeschlossen, um anspruchsvolle Kunden mit GlyAcid zu versorgen. Das Produkt wird als 70 %-Lösung und in 99 %-Kristallform angeboten.

Der Trend zu natürlichen Rohstoffen ist in der Kosmetikindustrie weiterhin ungebrochen. Mit seiner „Sheabutter BergaCare SB Organic“ hat Berg + Schmidt jetzt die Lösung für Hersteller von Naturkosmetik.

Die Sheabutter wurde in Kooperation mit der Schwesterfirma Sternchemie von der ECOCERT Deutschland GmbH, einer der weltweit größten Bio-Zertifizierungs-organisationen, nach europäischen und amerikanischen Standards als „Bio/Organic“ zertifiziert (Kontrollstelle DE-ÖKO-024). BergaCare SB Organic ergänzt dabei die erfolgreiche Sheabutter-Produktlinie von Berg + Schmidt.

BergaCare SB ist ein natürlicher und ethnischer Rohstoff, der aufgrund seines hohen Anteils an unverseifbaren Bestandteilen herausragende feuchtigkeits-spendende Eigenschaften zeigt. Aufgrund seiner heilenden Wirkung und besonderer Hautverträglichkeit kann Sheabutter in vielen Kosmetik-Rezepturen ideal eingesetzt werden, wie z. B. zur Baby-Care oder bei Produkten zur Pflege trockener Haut.

Der flüssige Rohstoff enthält weiterhin alle Vorteile der klassischen Sheabutter, wie z.B. einen hohen Anteil an unverseifbaren Bestandteilen, die Hautverträglichkeit und Heilwirkung von kosmetischen Pflegeprodukten verbessern. Der ethnische Ursprung des Produkts bietet weiterhin interessantes Potenzial für die Vermarktung von Endprodukten.

Die Besonderheit liegt in der Möglichkeit, es auch in umweltfreundlichen Kaltverfahren einfach und problemlos einzusetzen, was den Weg zu neuen Anwendungsbereichen öffnet, wie z.B. Formulierungen mit „Rinse-off“-Charakter.

Herkömmliche Emulgatoren können die Lipidbarriere auflösen und damit den Feuchtigkeitsgehalt der Haut negativ beeinflussen. Der natürliche Emulgator BergaMuls ET1 aus dem Hause Berg + Schmidt ist jedoch ein Polysaccharid (INCI: Beta Glucan und Pectin), bekannt für heilende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften auf der Haut. 

Dieser positive Effekt wurde jetzt durch eine aussagekräftige Hautstudie untermauert: Dabei wurde eine Testgruppe (30–55 Jahre) sowohl mit der Testsubstanz als auch mit einem Referenzpräparat, welches den bekannten Feuchtigkeitsspender Glycerin beinhaltet, behandelt. Die Auswertung der Messdaten dokumentiert die erhebliche feuchtigkeitsspendende Wirkung von BergaMuls ET1, die vergleichbar mit der Glycerin-Referenzsubstanz ist:

BergaMuls ET1 zeigt in Kurz- und Langzeitauswertungen eine deutlich hautweichende Aktivität, rückfettende Wirkung auf das Corneum Stratum und eine generelle Erhöhung der Hautfeuchte.

Die Ergebnisse belegen damit eindrucksvoll, dass es sich bei BergaMuls ET1 um ein hervorragendes, multifunktionales Compound handelt: Statt die Lipidbarriere zu stören, wird der Haut Feuchtigkeit zurückgegeben. Die feuchtigkeitsspendende Wirkung ist dabei nachweisbar vergleichbar mit der von Glycerin.

m Rahmen des Innovations Seminars präsentiert Berg + Schmidt am Montag, den 16. April, ab 17.30 Uhr im Theatre 1 exklusiv seine neueste Innovation „BergaSom“: eine einzigartige, hochreine und fraktionierte Reihe von Phosphatidylcholinen (PC) auf Sonnenblumen-Basis für Liposome und Hautreparatur.

Der pflanzliche Fasercompound BergaMuls ET 1 wurde kürzlich vom renommierten Cosmetics&Toiletries Magazin als Finalist für den Award „Best New Ingredient 2013“ nominiert. Der rein pflanzliche und multifunktionale Faser-Compound mit emulgierenden und verdickenden Eigenschaften lässt sich denkbar einfach sowohl warm als auch kalt verarbeiten. Das geruchslose Pulver ist dabei kompatibel mit vielen in der Kosmetik verwendeten Inhaltsstoffen und in einem breiten pH-Spektrum einsetzbar. Die Preisverleihung des R&D Awards findet ebenfalls im Rahmen der in-cosmetics statt.

Eine natürliche Alternative zu Silikon bzw. Cyclomethicon in der Hautpflege ist BergaCare FG5. Es überzeugt durch ein optimales Einzugsvermögen und bewirkt ein glattes, seidiges Hautgefühl. Dabei ist es biologisch abbaubar, frei von Konservierungsstoffen und kann problemlos in eine Vielzahl von bestehenden Rezepturen eingebunden werden. Die natürlichen, unverseifbaren Bestandteile sorgen zusätzlich für ein Plus an Pflege und Elastizität der Haut.

Neben seinen eigenen Innovationen, wie Emollients, Emulgatoren, Tenside, Stabilisatoren und Konsistenzgeber, bietet das Unternehmen auch weiterhin sein attraktives Programm an hochwertigen Fettalkoholen, Fettsäuren, Fettsäure-Ester sowie Lecithin und Sheabutter.

Berg + Schmidt ist ein Unternehmen der Stern-Wywiol Gruppe, einem der international führenden Unternehmen der Food & Feed Ingredients und Oleochemie mit Sitz in Hamburg/Deutschland.

Berg + Schmidt hat mit BergaMuls ET 1 einen multifunktionalen Inhaltsstoff auf Basis natürlicher Getreide- und Obstfasern entwickelt. Mit seinen emulgierenden und verdickenden Eigenschaften lassen sich im Sinne der Nachhaltigkeit bereits in der Kaltverarbeitung langzeitstabile, hautverträgliche und gleichzeitig elegante O/W-Cremes herstellen, die sich in vielen Ländern als „emulgatorfrei“ ausloben lassen.

Artikel (PDF 634 KB)
BergaMuls ET 1 bietet innovativen Herstellern die Möglichkeit langzeitstabile und elegante Emulsionen zu formulieren. Basierend auf Getreide- und Fruchtfasern hat dieser natürliche, neuartige Rohstoff die Jury überzeugt und wurde unter die fünf Finalisten gewählt.

Die Gewinner der R&D Awards werden auf der in-cosmetics 2013 in Paris verkündet. Unsere Berg + Schmidt Experten sind auf Stand H121 vertreten und freuen sich auf Ihren Besuch.

Die Berg + Schmidt GmbH & Co. KG kann jetzt garantieren, dass ihre Sheabutter der Marke „BergaCare SB Fair for Life“ sozialverträglich hergestellt wird. Der Bezug des Produktes, das in vielen Kosmetika benötigt wird, wurde jetzt nach den Richtlinien des IMO-Programms „Fair for Life – Social & Fair Trade“ zertifiziert. Dies ist Voraussetzung, dass Hersteller von Kosmetika ihre Produkte als fair gehandelt vermarkten können.

Immer mehr Verbraucher legen bei ihrer Kaufentscheidung Wert auf Nachhaltigkeit. Das Gütesiegel des IMO Social & Fair Trade Zertifizierungsprogramms gibt den Kunden eine Orientierung für sozialverträglich hergestellte Produkte. Gerade bei Kosmetika werden viele Rohstoffe verarbeitet, die aus Entwicklungsländern kommen. Sheabutter, die heute in vielen pflegenden Kosmetik-Rezepturen ein Standard-Bestandteil ist, wird vornehmlich in Westafrika von Frauen und Kindern in mühevoller Arbeit gewonnen. „Ein partnerschaftlicher Umgang mit Kunden und Lieferanten ist ein zentraler Bestanteil unserer Unternehmensphilosophie. Wir achten seit jeher darauf, dass die Menschen, die für uns Rohstoffe produzieren, fair bezahlt werden“, sagt Dirk Westphal, Bereichsleiter Kosmetik bei Berg + Schmidt. Aus diesem Grund arbeitet das Unternehmen exklusiv mit Shebu Industries LTD aus dem zentralen Erntegebiet Ghanas zusammen. Der Lieferant hat sich verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass die Menschen hier mit ihrer Tätigkeit den Lebensunterhalt nachhaltig bestreiten können. „Weil fair erzeugte und gehandelte Sheabutter zurzeit nur begrenzt und bei wenigen Lieferanten erhältlich ist, haben wir uns nach dem IMO-Programm, 'Fair for Life - Social & Fair Trade' zertifizieren lassen.“

Dank zahlreicher Neuentwicklungen im Bereich der Emulgatoren haben sich die Möglichkeiten der Kosmetikhersteller in den letzten Jahren vervielfacht. Doch moderne Emulgatoren müssen neben zahlreichen physikalisch-chemischen Eigenschaften heute mehr und mehr auch anderen Anspüchen genügen, wie biologische Abbaubarkeit, natürliche Herkunft und umweltfreundliches Herstellungsverfahren. Berg + Schmidt bietet mit BergaMuls ET 1 jetzt eine Alternative, die sich an diesen gestiegenen Anforderungen orientiert.

Moderner Emulgator mit natürlichem Image
Der feine, elfenbeinfarbene Emulgator in Pulverform ist vollkommen geruchslos und basiert auf natürlichen Frucht- und Getreidefasern. „Die Idee zur Entwicklung eines solchen Emulgators auf Basis natürlicher Rohstoffe kam uns durch gedanklichen Austausch mit den Kollegen unserer Schwesterfirma Hydrosol. Das Unternehmen ist wie wir Teil der Stern-Wywiol Gruppe und entwickelt bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich eine Bandbreite multifunktionaler Stabilisierungs-und Emulgiersysteme für Lebensmittel,“ sagt Florence Jonnard, Leiterin R & D Manager Cosmetics bei Berg + Schmidt. „Fasern aus Getreide und Früchten werden von Verbrauchern positiv mit Gesundheit und Wohlbefinden assoziiert und unterstützen so den Gedanken der Natürlichkeit von Formulierungen. Darüber hinaus lässt sich unser Produkt nicht nur warm sondern auch kalt verarbeiten und ist so dazu geeignet, einen Beitrag zu einem umweltfreundlicheren Herstellungsverfahren zu leisten - angesichts steigender Energiekosten bietet das vielen Herstellern auch ökonomische Vorteile.“

Multifunktionale Lösung mit einfacher Anwendung
Der multifunktionale, pflanzliche Pulver-Compound ist ebenso leistungsstark wie marktübliche synthetische Emulgatoren. Er ist kompatibel mit vielen in der Kosmetik verwendeten Inhaltsstoffen, wie verschiedenen pflanzlichen Ölen, Silikonölen, Estern, Elektrolyten, UV-Filtern und anderen Wirkstoffen. Florence Jonnard: „Die uneingeschränkte Leistung und Effizienz von BergaMuls ET 1 wurde von uns in verschiedenen Versuchen getestet, und zwar für die Anwendungsbereiche Gesichts-, Körper- und Haarpflege sowie Sonnenschutz und dekorative Kosmetik. Untersuchungen ergaben, dass unser pflanzlicher Emulgator mit verschiedenen in der Kosmetik-Industrie eingesetzten Ölen extrem differierender Polarität kompatibel ist. Darüber hinaus ist unser Produkt in einem pH-Spektrum von 4-9 uneingeschränkt einsetzbar – somit also im gesamten in der Kosmetik üblicherweise verwendeten pH-Bereich. Die Versuche bestätigen ebenfalls eine hohe Beständigkeit gegenüber Scherkräften und Temperatur. Das heißt, unser Emulgator ist nicht nur für Neuentwicklungen interessant, sondern kann auch in bereits bestehenden Rezepturen leicht ausgetauscht werden.“

Die Verarbeitung des pflanzlichen Pulver-Compounds ist einfach. Das Produkt kann sowohl in der Wasserphase gelöst als auch in der Fett-Phase dispergiert werden. Dabei emulgiert und verdickt es in einem Arbeitsschritt. Es ist keine nachträgliche Neutralisation, keine Verwendung eines Co-Emulgators und keine Herstellung einer Vorlösung notwendig. Bereits bei niedrigen Dosierungen entfaltet das Produkt sein volles Leistungsspektrum. 1,5 bis 5 Prozent im Endprodukt sind nach Aussagen des Herstellers Berg + Schmidt bereits ausreichend, um eine stabile Emulsion herzustellen.

Anwendungstechnische Beratung
Berg + Schmidt ist Teil der Stern-Wywiol Gruppe, einem erfolgreich international operierenden Unternehmensverbund mit Schwerpunkt im Bereich Food Ingredients. Die Firma mit Sitz in Hamburg hat sich als Ester-Spezialist und Anbieter einer großen Vielfalt an Estern auf Basis von Palmöl und Palmkernöl in der Kosmetik-Industrie einen Namen gemacht. Das MCT-Öl der Marke BergaBest gehört in vielen Kosmetikrezepturen zu den Standardbestandteilen. Neben natürlicher Shea Butter sowie Fettsäuren und Fettalkoholen auf pflanzlicher Basis bietet Berg + Schmidt der Kosmetik-Industrie auch Emollients und Emulgatoren.

In Ahrensburg bei Hamburg unterhält die Stern-Wywiol Gruppe ein mehr als 3.000 qm großes und modern ausgestattetes Technologiezentum, in dem die F&E-Experten von Berg + Schmidt Rezepturen von Kosmetik- und Körperpflegeprodukten nachstellen und nach Kundenwunsch optimieren können. Individuelle Kundenberatung und punktgenaue Lösungen gehören zum Service-Angebot.